Vorschule

Wir stellen uns vor:

Die Grundlage der pädagogischen Arbeit sind der Bildungsplan und die Richtlinien der Behörde für Schule und Berufsbildung für die Bildung und Erziehung  in Vorschulklassen.

VSK-live

Ziel unserer Vorschularbeit ist es, die Kinder gezielt auf den schulischen Alltag vorzubereiten, sie behutsam in das Leben der Schule hineinwachsen zu lassen und jedes Kind bestmöglich zu fördern.

Das Vorschuljahr bietet den Kindern die Möglichkeit, spielerisch an Lern- und Unterrichtsformen der Grundschule herangeführt zu werden. Vorraussetzung für das Lernen ist, dass sich die Kinder wohl fühlen und Spaß haben Neues zu entdecken.Die Kinder kommen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Interessen in die Vorschule. Unsere Vorschulpädagogin geht auf die individuelle Lebenssituationen der Kinder ein, greift sie auf und macht sie zur Grundlage ihres pädagogischen Handels.

Lern- und Aktivitätsbereiche

  • Soziales Lernen
  • Sprache und Sprechen
  • Bildende Kunst
  • Mathematischer Bereich
  • Musischer Bereich
  • Sachkunde Bereich
  • Englisch
  • Sportlicher Bereich
  • Yoga
  • Sprachförderung
  • und viel Zeit zum Spielen und Aufenthalten im Freien.

Außerdem gehen wir ins Theater, Kino, Museen, feiern Feste, Geburtstage, Fasching, Kochen, Backen und nehmen an Sporttagen, Buch-/Kunsthallenprojekten und Werkstattarbeit der Grundschule teil, außerdem lernen wir im Straßenverkehr uns zu bewegen. Das vielfältige Lern- und Aktivitätsangebot unterstützt einen ganzheitlichen Bildungs- und Entwicklungsprozess. Aufgrund der kontinuierlichen Arbeit über ein Jahr in einer vertrauten und stabilen Lerngruppe werden Geborgenheit, emotionale Bindungen und Lernmotivationenaufgebaut. Dies ist die Voraussetzung für positives und nachhaltiges Lernen.Durch das Jahr werden die Kinder von einer Patenklasse begleitet, die bei Orientierung in der Schule und bei kleinen Problemen hilft.

Anmeldung und Unterrichtszeiten

Die Anmeldungen finden im Dezember bis Mitte Januar statt.Die Kinder können die Vorschule  5 Zeitstunden von 8.oo bis 13.oo Uhr besuchen und werden von unserer speziell für die Vorschule ausgebildete Sozialpädagogin und Praktikanten/innen begleitet.

Elterngespräche

Regelmäßiger Austausch mit dem Elternhaus ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.Gemeinsam mit Eltern wollen wir den Entwicklungs- und Bildungsprozess der Kinderunterstützen und stärken.

Elternabende 

Pro Vorschuljahr finden 2- 3 Elternabende statt.

Elternvertreter 

Die Elternvertreter/innen und Stellvertreter/innen werden am ersten Elternabend gewählt. Sie sind Bindeglied zwischen den Eltern und der Vorschulpädagogin und können bei Elterrats-sitzungen die Interessen der Vorschule vertreten.

Räumlichkeiten

Die Kinder haben die Möglichkeit  in einem Klassenraum, Spielzimmer, Yoga- und Kunstraum zu spielen und zu lernen.

Anschlussbetreuung

Ab 13.00 Uhr können die Kinder in den Räumen der Vorschule weiter betreut werden. Die Betreuung ist bis 18 Uhr möglich.

 

Sollten andere Termine gewünscht sein, vereinbaren Sie bitte einen Termin im Schulbüro: Tel : 040 4289 301 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.