Archiv der Kategorie: Allgemein

Verkehrserziehung

Eure Verkehrslehrerin:

Agnieszka Gudz-Kraft
Polizeirevier 23, Troplowitzstr., 22529 Hamburg
agnieszka.gudz-kraft@polizei.hamburg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thema: Fahrrad
* Immer mit einem verkehrssicheren Fahrrad fahren!
Infos hierzu z.B. unter: www.verkehrswacht-medien-service.de
* Kinder bis 8 Jahre müssen gem. § 2 StVO auf dem Gehweg fahren.
Sie dürfen von einem Erwachsenen auf dem Gehweg begleitet werden.
* Kinder von 8-10 Jahren dürfen sowohl den Gehweg als auch den Fahrradweg benutzen.
* Kinder ab 10 Jahren müssen den Radweg benutzen.  Wenn dieser nicht vorhanden ist, muss auf der Straße gefahren werden.
* Auch wenn der Helm gesetzlich nicht vorgeschrieben ist, sollte dieser aus Sicherheitsgründe getragen werden.
Infos hierzu unter www.schuetze-dein-bestes.de
(Dort auf Unterricht und dann auf richtig getragen klicken)

Themenbezogener Film: „Willi Weitzel hat´s geschnallt- Fahrradfahren: immer mit Helm“

 

Thema: Rückhaltesysteme (Kindersitz)
* Kinder als Mitfahrer im Pkw bis 12 Jahre oder 150 cm Größe müssen gem. § 21 StVO in einem Kindersitz befördert werden. Konsequenz bei Nichteinhaltung: 60,-Euro Bußgeld und 1 Punkt, außerdem Verbot der Weiterfahrt, weil Gefahr für Leib und Leben des Kindes besteht.

* Lassen Sie ihr Kind immer auf der Gehwegseite aussteigen – dort ist Ihr Kind sicherer!

Ein sehr informativer Film dazu:  „Willi Weitzel hat´s geschnallt“

Thema: Sichtbarkeit im Straßenverkehr
Erkennbarkeit bei Dunkelheit:
Die dunkle Jahreszeit ist für alle Verkehrsteilnehmer eine gefährliche Jahreszeit!
Dunkle Kleidung kann nur bis ca. 25 m Entfernung wahrgenommen werden. Reflektierendes Material hingegen wird bereits aus ca. 150 m Entfernung gesehen. Farbige Warnwesten in gelb oder orange werden aus größerer Entfernung gesehen.
Da der Anhalteweg bei 50 km/h etwa 28 m beträgt, kann auffällige Kleidung über Leben und Tod entscheiden.
Regen, Schnee, Nebel, frühe und lange Dunkelheit sowie Dämmerung schränken die Sicht aller Verkehrsteilnehmer ein.
Lassen Sie Ihre Kinder zu deren Sicherheit helle und auffällige Kleidung tragen. Statten Sie sie mit reflektierenden Westen aus und denken Sie bitte bei der Wahl des Schulranzens an eine gut sichtbare Ausstattung.

Kurz gesagt:
Je mehr die Kinder leuchten und strahlen, umso besser und frühzeitiger werden sie gesehen!

Neueröffnung Bibliothek

Am Mittwoch, den 18.11. feiern wir die Neueröffnung

unserer Bibliothek. Nach dem Auszug aus dem Vorschulhaus ist sie nun im Erdgeschoss des Neubaus.

K800_CIMG0396
Neu: Du darfst jetzt auch Bücher ausleihen.
Jeden Montag und Mittwoch in der Mittagsfreizeit kannst du in der Bibliothek stöbern, lesen und ausleihen.

Um den Bibliotheksbetrieb auszuweiten, werden noch helfende Hände gesucht. Melden Sie sich einfach im Schulbüro.

Herbst des Teilens

Erntedank

K640_DSC_2342

Am 09.10. feierten wir wieder Erntedank. In allen Klassen wurde gefeiert, gemeinsam gegessen, geteilt und gedankt. In der gesamten Erntedankwoche sammelten wir wieder haltbare Lebensmittel, die wir der Hamburger Tafel übergeben werden.

Vielen Dank an alle Spender!

5. Wasserwoche

an der Grundschule Hoheluft

K800_Foto

Los geht`s!!! 

Spendenlauf in unserer Wasserwoche

Ab dem 28.09. fand in Zusammenarbeit mit Viva con Agua die 5. Wasserwoche statt. Alle Klassen arbeiteten eine Woche lang zum Thema Wasser. Am 30.09.2015 fand wieder ein Spendenlauf statt.

Das sensationelle Ergebnis:  5722€

K800_CIMG0454

Das Geld geht zur Hälfte an Viva con Agua, mit der anderen Hälfte unterstützen wir Flüchtlingsprojekte (zum Beispiel unsere Fahrradwerkstatt)

Vielen Dank an unsere laufbegeisterten Kinder und ihre spendenfreudigen Sponsoren.

Unterstützung

von Flüchtlingskindern in Hamburg

K800_CIMG0441

Am 25.09.2015 fand unser Aktionstag zur Unterstützung von Flüchtlingskindern in Hamburg statt. Kinder aller Klassen bauten Flohmarktstände auf und verkauften ihre Schätze für den guten Zweck. Viele Eltern spendeten Kuchen für ein riesiges Kuchenbuffet, das Seniorenzentrum St. Markus steuerte den Kaffee bei. Herzlichen Dank an alle Kinder, Eltern und Mitarbeiter der Schule.

 

Dank des ehrenamtlichen Einsatzes, kam die großartige Spendensummer von 2389€ zusammen.K800_CIMG0447

Wir bitten weiterhin um Fahrradspenden (egal welche Größe, auch kaputte). Diese sollen in einer zu gründenden Fahrradwerkstatt repariert werden.

K800_CIMG0448

Neuerungen beim Essen

Die Firma Porschke

(Essenlieferant) arbeitet ab dem 01.08.2015 mit einer neuen Abrechnungsfirma zusammen. Daher ist es notwendig, dass alle Eltern, deren Kinder schon auf der Schule sind, die AGB´S der neuen Abrechnungsfirma bestätigen (siehe auch den entsprechenden Elternbrief).

In Kürze gelangen Sie hier zur Internetseite der Abrechnungsfirma:

Loki Schmidt Fest

Unser Sommerfest  – rundum ein schöner Tag

Es gab verschiedene Spielangebote auf dem Schulhof. Zum Beispiel Wasserspiele mit Viva con Agua, Stockbrot mit den Pfadfindern von St. Andreas, Kinderschminken und vieles mehr.

Der Wettergott meinte es gut mit uns, Würstchen und Waffeln füllten hungrige Mägen.

wasserspieleinfostand macht immer laune

Wir freuen uns schon auf nächstes Jah!